Welche (Neben-) Pflichten hat der Mieter?

Der Mieter hat unter anderem die folgenden Nebenpflichten:
  • Nebenkosten: Müssen vom Mieter bezahlt werden, wenn dies so vereinbart ist, Art. 257a OR.
  • Sicherheiten durch den Mieter: Eine Kaution von maximal 3 Monatsmieten ist zulässig, Art. 257e OR.
  • Sorgfalt und Rücksichtnahme: Der Mieter muss die Sache sorgfältig gebrauchen, Art. 257f OR.
  • Meldepflicht: Der Mieter muss grössere Mängel dem Vermieter sofort melden, Art. 257g OR.
  • Duldungspflicht: Unterhaltsarbeiten müssen vom Mieter geduldet werden, Art. 257h OR.
  • Mängel: Kleinere Mängel (bis ca. Fr. 300) muss der Mieter auf eigene Kosten beseitigen, Art. 259 OR.
  • Erneuerungen und Änderungen: Muss der Mieter akzeptieren, wenn zumutbar, Art. 260 OR.
  • Untermiete: Ist im Grundsatz zulässig. Der Vermieter muss informiert werden, Art. 262 OR.


Inhaltsverzeichnis | Vorherige Frage | Nächste Frage